Sexualtherapie online bei mindyourneeds

Unterschiedliches Verlangen

In Partnerschaften treffen (fast) immer Menschen mit einem unterschiedlich ausgeprägten sexuellen Verlangen aufeinander. In der Anfangsphase der Beziehung ist das meist kein Problem. Unser Gehirn sorgt dafür, dass wir nur Augen für einander haben. Lust und Verlangen sind omnipräsent. Wechseln wir in die Phase einer langfristigen Beziehung, ändert sich das aber. Häufig kommt es dann zu Schwierigkeiten. Während sich ein(e) Partner:in abgewiesen und nicht begehrt fühlt, steht auf der anderen Seite jemand, der sich unter Druck gesetzt fühlt. Eine Spirale aus Vorwürfen und Frust setzt sich in Gang. Sexualität wird zur Gefälligkeit oder kommt zum Erliegen. Der Schlüssel zu einer Beziehung in der Verlangen auch über viele Jahre existiert, ist zu verstehen, dass sich Verlangen, Intimität und Sexualität ändern. Paare die es schaffen diesen Wandel aktiv zu gestalten, können sich auch noch nach 20 Jahren begehren – meist intensiver als zu Beginn der Beziehung. In unserer Sexualtherapie online wollen wir Ihnen zeigen, wie Sie das schaffen können.

Partnerschaft – 2 Individuen und die Sache mit der Norm

Langfristige Beziehungen bringen Abhängigkeiten zwischen den Beteiligten mit sich. Es entstehen Verhaltensmuster und Abhängigkeiten zwischen den Beteiligten. Verantwortung (oder Schuld) ist klar definiert und macht auch vor dem Schlafzimmer nicht halt. Der Part, der sich in der gesellschaftlichen Norm bewegt liegt richtig, der andere falsch. Beispielhaft dafür sind:
  • Zärtlichkeit und Intimität sind für Männer unerheblich
  • die Lust auf Sex ist uns immanent, wer wenig/keine Lust empfindet ist komisch
  • Emanzipation und devotes Verhalten im Bett passen nicht zusammen
  • wenn die Spontanität weniger wird stimmt was nicht
Zentrale Punkt in unserer online Sexualtherapie ist, dass die Wünsche aller gleichberechtigt nebeneinander stehen. Nur wenn sich beide Partner:innen auch als Individuum mit Wünschen, Vorlieben und Interessen wahrnehmen, ist Verlangen und Intimität möglich. Und ob das einer Norm entspricht, spielt keine Rolle.

Wie wir Ihnen in der online Sexualberatung helfen

Richtig und Falsch

In Abhängigkeit unseres soziodemographischen Hintergrunds haben wir unterschiedliche Vorstellungen hinsichtlich Sexualität. In vielen Fällen können diese Vorstellungen zu einem frustrierenden Sexualleben führen. Gemeinsam erarbeiten wir, welche gedanklichen Barrieren es in Ihrer Beziehung gibt, welche Gründe es dafür gibt und wie Sie diese Barrieren abbauen.

Wünsche formulieren

Die eigenen Bedürfnisse zu formulieren ist für viele Menschen eine Herausforderung. Sexuelle Wünsche auszusprechen fast unmöglich. Zu groß ist die Angst, dass der eigene Wunsch den Partner vor den Kopf stößt. Wir helfen Ihnen, diese Angst zu überwinden und eröffnen Ihnen damit die Möglichkeit, Intimität in Ihrer Partnerschaft als erfüllend zu erleben.

Sexualität erleben

Unsere Gesellschaft tendiert dazu, Sexualität ausschließlich danach zu bewerten, wie kreativ dieser ist. Welche Stellungen, welche Toys, an welchen Orten, … Dabei ist Sexualität vor allem eins – ein intimer Moment zwischen zwei Menschen. Wir helfen Ihnen dabei zu erkennen, das Verlangen und Intimität facettenreich ist – egal ob streichelnd im Bett oder wild im Aufzug.

Wer nicht mit der Zeit geht

Viele Paare gehen von der Annahme aus, dass das in der Anfangszeit der Beziehung empfundene (ungezügelte) Verlangen für immer da sein muss. Wen dem nicht so ist, muss etwas nicht stimmen und es macht sich Frustration breit. Die Annahme ist allerdings falsch – Verlangen ändert sich nur. Wir zeigen Ihnen, dass Lust auch in langfristigen Partnerschaften möglich ist. Und das intensiver und intimer als zu Anfang Ihrer Beziehung.

Sexualberatung online - Ihre Therapeutinnen

Dr. Anne Gärtner

Sexualität in einer Beziehung sollte frei von Druck sein. Wünsche zu formulieren ist aber schwerer als gedacht. Ich unterstütze Sie dabei.

Dr. rer. medic. Anne Gärtner
Psychologische Psychotherapeutin

Dr. Fanny Weber Göricke

Sexualität und Intimität verändert sich im Laufe einer Beziehung. Ich helfe Ihnen, dass als Chance und nicht als Sackgasse zu begreifen.

Dr. rer. nat. Fanny Weber-Göricke
Diplom Psychologin

Das spricht für eine online Sexualtherapie bei mindyourneeds

Schnelle
Hilfe

Für gewöhnlich können wir Ihnen ein 30minütiges Kennenlerngespräch schon innerhalb der folgenden 3 Werktage anbieten.

Sie sparen
Zeit

Keine Anfahrt und keine Wartezeiten. Sitzungstermine flexibler in den Alltag integriert.

Sie bleiben in
Ihrem Umfeld

Schnell und unkompliziert von Ihrem Wunschort aus. Sie entscheiden, in welcher Umgebung Sie sich wohl fühlen.

Persönlich und
individuell

Digitale Sitzungen sind eine vollwertige Alternative zu Beratungen in unserer Praxis.

Dauer/Kosten einer online Sexualberatung:

  • Erstgespräch – 30min/€40
  • Beratungsstunde (Einzel) – 50min/€100
  • Beratungsstunde (Paar) – 80min/€150

Technische Vorraussetzung:

  • Internetzugang
  • Webcam, Bildschirm
  • Software (nach Ihrer Wahl): Facetime, Skype, Google Meet

Vier Schritte bei der digitalen Sexualberatung

1. Schritt
1. Schritt

Erstkontakt & Termin vereinbaren

Im ersten Schritt füllen Sie das Kontaktformular unten aus und schicken es ab. Wir melden uns in der Regel innerhalb von 48 Stunden bei Ihnen zur Terminabsprache.
2. Schritt
2. Schritt

Erstgespräch

Über Facetime, Skype oder Google Meet führen wir ein 30minütiges Erstgespräch zum gegenseitgen Kennenlernen. Bitte nehmen Sie sich ausreichend Zeit für das Gespräch und führen Sie es an einem ruhigen Ort, an dem Sie ungestört sind.

Das unverbindliche Erstgespräch dient dazu, gemeinsam herauszufinden, ob unser Beratungsansatz zu Ihren Vorstellungen passt. Wenn wir uns eine gemeinsame Zusammenarbeit vorstellen können, werden die nächsten Termine vereinbart.
3. Schritt
3. Schritt

Bezahlung

Nach jeder Sitzung zahlen Sie per Überweisung oder PayPal. Sie erhalten von uns eine Mail mit der Rechnung sowie Bankdaten und PayPal-Link.

4. Schritt
4. Schritt

Regelmäßige Sitzungen

Wir beginnen mit den regemäßigen Sizungen, die im Abstand von ein bis zwei Wochen stattfinden. Der Termin für die Folgesitzung wird immer am Ende eines Gesprächs vereinbart.

Jetzt Erstgespräch vereinbaren

Für wen ist die Beratung:

  • Personen/Paare, die sexuell  in einer Sackgasse stecken oder sich weiterentwickeln wollen

Dauer/Kosten:

  • Erstgespräch – 30min/€40
  • Beratungsstunde (Einzeln) – 50min/€100
  • Beratungsstunde (Paar) – 80min/€150


Für wen ist die Beratung:

  • Personen/Paare, die sexuell  in einer Sackgasse stecken oder sich weiterentwickeln wollen

Dauer/Kosten:

  • Erstgespräch – 30min/€40
  • Beratungsstunde (Einzeln) – 50min/€100
  • Beratungsstunde (Paar) – 80min/€150